Sneak Preview JIRACON21 – Speaker-Interview

Yassin Ben-Naceur hat Tipps und Tricks zur Atlassian Cloud Migration 

Yassin Ben Naceur JIRACON Speaker | Jodocus.io

Der Countdown für die JIRACON21 läuft und wir freuen uns auf zwei Tage mit spannenden News, Use Cases, Lösungen sowie Tipps und Tricks, die den Einsatz von Jira in Teams voranbringen. Am 5. und 6. Oktober findet der internationale Austausch über Atlassian Jira statt und richtet sich an die gesamte Atlassian Community – von Entwicklern über Consultants bis zu Usern. Mit von der Partie sind mehr als 70 renommierte Speaker, die Vorträge, Workshops und Best Practises präsentieren werden. Besonders gespannt sind wir auf die Präsentation von Yassin Ben-Naceur – unserem Partner und Atlassian Cloud Specialist. Seit 2016 spezialisiert und fokussiert sich Yassin auf Cloud-Themen und ist bereits fünffach Atlassian-zertifiziert sowie Scaled-Agile-Frameworks-zertifiziert. Worum es in seiner Präsentation bei der JIRACON21 gehen wird, hat er uns bereits jetzt in unserem Speaker-Interview verraten. Hier unsere kleine Sneak-Preview zur JIRACON21:

Interview mit Yassin Ben-Naceur: Erfolgreiche Cloud Migration im Fokus

Dein Vortrag auf der JIRACON21 steht bevor, wie ist es dazu gekommen?

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Frage: Können wir mit der Atlassian Jira Cloud große Umgebungen managen? Die JIRACON21 hielt ich für das perfekte Event, um das Thema in der Atlassian Community zu beleuchten und darüber zu diskutieren. Denn im Gegensatz zu Server oder Data Center ist es etwas kniffliger, eine Lösung für das Verwalten großer Instanzen in der Cloud zu finden. Apps wie Structure oder ScriptRunner können dabei helfen – und aus meiner Projekterfahrung kenne ich weitere Tipps und Tricks zum besseren Managen großer Umgebungen in der Cloud. Kurzerhand habe ich mich dann mit diesem Thema als Speaker bei der JIRACON21 beworben und wurde angenommen. Präsentieren werde ich jetzt allerdings doch ein anderes Thema – nicht weniger wichtig.

Das bedeutet, Du hast Dein Thema nochmal spontan gewechselt?

Ja. Ich habe festgestellt, dass in der Speaker-Liste erst wenige Themen zur technischen Cloud Migration geplant waren. Da dieser Bereich sehr wichtig ist und ich mich täglich gemeinsam mit Jodocus damit auseinandersetze, habe ich den Fokus meiner Präsentation jetzt auf eine andere Frage gelegt: Wie migriert man seinen Server erfolgreich in die Atlassian Cloud? Schließlich betrifft das mit der Abschaltung von Atlassian Server ab Februar 2024 jeden in der Atlassian Community.

Wie gehst Du an Deine Präsentation über die erfolgreiche Cloud Migration heran?

Als erstes werde ich die Gründe für eine Migration in die Atlassian Cloud mit einigen Daten und Fakten belegen. Zum Beispiel, dass sich bereits jetzt 95 % der neuen Atlassian Kunden für die Cloud entscheiden. Anschließend möchte ich auf das Migrationsprogramm von Atlassian eingehen und die Methoden diskutieren.

Atlassian stellt selbst viele Ressourcen für die erfolgreiche Cloud Migration zur Verfügung. Du verrätst noch ein paar wichtige Insights, richtig?

Genau, Atlassian bietet viele Dokumente und auch einen hervorragenden Support zur Cloud Migration. Darüber hinaus möchte ich einige Erfahrungen aus vergangenen Cloud Migration Projekten teilen. Auf den ersten Blick sind es simple Dinge, die man als Atlassian Experte bei einer Cloud Migration unbedingt kennen sollte. Denn oft gibt es eine einfache Lösung, die nur darauf wartet, genutzt zu werden. Z. B. sollte man bestimmte Tools von Atlassian per Support Ticket anfragen, um schneller zu migrieren. Zudem gibt es Flags – Funktionen, die nur von Atlassian freigeschaltet werden können –, die aber in der offiziellen Dokumentation von Atlassian nicht stehen. Hier geht es z. B. um Site-Imports, die manchmal 10 Stunden oder länger dauern würden, mit der Hilfe von Atlassian in weniger als einer Stunde erledigt sind. 

Apps sind bei der Cloud Migration auch ein großes Thema. Gehst Du darauf ein?

Ja, Apps sind ein zentraler Baustein einer erfolgreichen Cloud Migration. Neben Empfehlungen nützlicher und alternativer Apps zu Server Apps oder Data Center Apps, werde ich auch auf die Analyse von vorhandenen Apps eingehen. Denn vor einer Migration in die Cloud, kann man sich viel Zeit und Geld sparen, indem man nur die Apps migriert, die das Unternehmen auch wirklich nutzt.  

Gibt es neben den technischen Aspekten noch mehr, worauf man bei einer erfolgreichen Cloud Migration achten muss?

Allerdings! Admins und Migration-Engineers, die die Migration durchführen, müssen unbedingt vollen Zugriff auf alle Daten haben. Manche Kunden verweigern jedoch zunächst den vollen Zugriff auf alle Daten – manchmal aufgrund von Datenschutz-Gründen. Dann gilt es, mit den richtigen Argumenten und vorangestelltem Vertrauen zu überzeugen. Deshalb gebe ich auch den ein oder anderen Tipp, der nicht nur technischer Natur ist – um Vertrauen zwischen Kunden und Dienstleister zu stärken. Genauso kenne ich es auch von der Zusammenarbeit und Projekten mit Jodocus: Man wird für einen gewissen Zeitraum Teil des Unternehmens und erhält vollen Zugriff auf alle Daten. Also freut Euch auch auf wertvolle Tipps zur kommunikativen Zusammenarbeit mit Euren Kunden.

Was kannst du noch zur Zusammenarbeit mit Jodocus sagen?

Es herrscht ein einzigartiger Team Spirit, den die Mitarbeiter nicht nur untereinander leben, sondern auch mit ihren Kunden und Partnern wie mir teilen. Klare Absprachen und Verantwortlichkeiten gehören dabei genauso dazu, wie gemeinsame Motivation und Spaß an der Arbeit. Letzteres entsteht vor allem auch durch spannende Kunden und entsprechend spannende Projekte. So freue ich mich jedes Mal, wenn ich mit dem Jodocus-Team gemeinsam Lösungen für Kunden erarbeite. Hinzu kommt, dass ich als Atlassian Experte vor allem auch die enge Zusammenarbeit von Jodocus mit Atlassian schätze. Hier geht es um mehr als nur Support – es ist ein toller Austausch, der mir viele spannende Einblicke ermöglicht.

Eine letzte Frage: Auf was freust Du Dich besonders bei Deinem Vortrag auf der JIRACON21?

Ganz klar auf die Diskussionen und die Q&As – einfach auf den Austausch unter Gleichgesinnten in der Atlassian Community!